Ausgangssituation
Nutzen
Beteiligungsanlässe
Positionierung
Beteiligungspolitik
Informationsbedarf
Kurzprofil

Überzeugende Strategie.
Messbarer Erfolg.
Vorausschauende Trennung.
Warum wir aus Prinzip gehen, 
wenn es am schönsten ist.

Klingt zuerst merkwürdig, macht aber langfristig Sinn: Wir beteiligen uns an attraktiven Unternehmen nicht für immer und ewig, sondern ausschließlich auf Zeit. Das ist ein klarer Grundsatz der BeteiligungsKapital Hannover. Und das wird schon mit dem Beginn der Zusammenarbeit einvernehmlich konkretisiert. Ein vereinbarter Ausstieg nach durchschnittlich fünf bis sieben Jahren ermöglicht eine verlässliche Planung auf beiden Seiten.

Das von uns angestrebte Beteiligungsvolumen beträgt 300.000 € bis 3.000.000 €. Wir sorgen dabei regelmäßig für eine ausgewogene Struktur der Finanzierung. Der Zusammenarbeit mit anderen Beteiligungsgesellschaften stehen wir aufgeschlossen gegenüber. Im Rahmen von Direktbeteiligungen erwerben wir in der Regel Minderheitsanteile.

Damit Sie die unternehmerischen Freiheiten behalten, nehmen wir als Minderheitsgesellschafter keinen Einfluss auf die operative Geschäftsführung. Wir vereinbaren mit Ihnen Informations- und Kontrollrechte in einem sinnvollen Rahmen. Mitwirkungsrechte entsprechend der Gesellschafterposition beschränken sich auf unternehmenspolitisch weitreichende Entscheidungen.

Business-Plan
Ablauf einer Beteiligung
Info-Broschüre
Anfahrt
Glossar

Glossar

Ein Unternehmen der
Sparkasse Hannover